Header-Bild

Beschlüsse: Bildung und Gesundheit

Mit den Ergebnissen der Bundestagswahl 2017 werden die Diskussionen um eine sogenannte „Jamaika“-Koalition bestehend aus CDU, CSU, FDP und Grünen innerhalb und außerhalb der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der GRÜNEN JUGEND lauter. Dabei ist die Diskussion geprägt von der Vorstellung einer vermeintlichen Alternativlosigkeit zum Jamaika-Bündnis: Die SPD hat eine Große Koalition für diese Legislaturperiode ausgeschlossen und andere Koalitionen […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen fordert die zügige Einführung eines Auszubildenden-Tickets gemäß dem Koalitionsvertrag, in dem es heißt: „Die Koalition strebt die Einführung eines kostengünstigen Azubi-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr an.“ Damit in Verbindung soll ein solches Ticket ebenfalls für Freiwilligendienstleistende umgesetzt werden. Hier ist eine Orientierung am bereits bestehenden Semesterticket für Studierende in Thüringen sinnvoll. […]

Rassismus und andere Diskriminierungsformen werden in der Schule reproduziert, statt antidiskriminierender und politischer Bildung genügend Platz zu geben. Höchste Zeit, dass sich etwas ändert! Schule ohne Diskriminierung Tagtäglich findet in Thüringer Schulen strukturelle Diskriminierung statt. Lehrer*innen sind dabei oft Teil des Problems oder wissen nicht, wie sie mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit bei Schüler*innen und im Kollegium […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen fordert mehr Selbstbestimmung und mehr Mitspracherechte für Studierende bei der Gestaltung der Thüringer Hochschulpolitik. Hochschulpolitik sollte nicht nur für Studierende sondern in stärkerem Ausmaß von Studierenden gestaltet werden. Wir halten es für notwendig, dass die Personen, die am stärksten von dem Hochschulgesetz betroffen sind, auch über entsprechende Entscheidungsbefugnisse verfügen, um die […]

Der Aufenthalt in einer Jugendarrestanstalt für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren soll als eine Art Warnschuss fungieren. Die Gründe weshalb eine solche Strafe ausgesprochen wird, sind vielfältig. Es kann sich dabei um Schulschwänzen handeln als auch um Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Diebstahl bis hin zu schwerer Körperverletzung. Oft gibt es […]

0. Präambel Seit fast einem Jahr sind wir als Landesverband der Grünen Jugend eine Jugendorganisation, deren Mutterorganisation in Regierungsverantwortung ist. Das Besondere dabei ist die Koalitionszusammenstellung.Zum einen ist Bündnis 90/ Die Grünen mit Abstand die kleinste Regierungspartei, zum anderen ist es die erste rot-rot-grüne Landesregierung und auch die erste Landesregierung unter Führung der Partei „Die […]

Im Schuljahr 2014/15 waren knapp 600 Lehrer*innen in Thüringen langfristig erkrankt. Damit bestätigte sich der ansteigende Trend aus den letzten Jahren. Die Grüne Jugend Thüringen sieht diese Entwicklung mit Besorgnis und fordert im Sinne einer guten Bildung die Gesundheit der Teilnehmenden am Bildungsprozess stärker in den Fokus zu rücken. Denn nur eine gesunde Bildung kann […]

Wir, die Grüne Jugend Thüringen, fordern die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Thüringer Landtag dazu auf, sich im Rahmen der Regierungskoalition dafür einzusetzen, die benötigte Mehrheit zur Verabschiedung des Haushaltplanes der Studierendenschaften durch die Studierendenvertretungen von einer Zweidrittelmehrheit auf eine absolute Mehrheit abzusenken, um die finanzielle Handlungsfähigkeit der Studierendenvertretungen zu gewährleisten bzw. wiederherzustellen.

Um Kindern kein verzerrtes, sondern realistisches Weltbild bzgl. der Herrstellung von Wurst- und Fleischwaren aufzuzeigen, fordert die GRÜNE JUGEND Thüringen eine Vorgabe von mindestens einer Exkursion für Schüler*innen inkl. intensiver thematischer Vor- und Nachbereitung. Als Besuchsziel sollten regionale Schlachthöfe oder Intensivtierhaltungen dienen. Der Zeitpunkt sollte je nach Zustand der geistigen Reife individuell entschieden werden, spätestens […]

Psychische Erkrankungen gibt es in der gesamten Bundesrepublik Deutschland und sie treffen jeden Teil der Bevölkerung. Dennoch werden Betroffene immer noch von der Gesellschaft diskriminiert. Diese Diskriminierung kann sich auf verschiedene Art und Weisen äußern. Einige schließen Betroffene sofort aus; andere reduzieren sie auf ihre Erkrankung. Manche verschaffen sich durch die Erkrankung der*des Anderen einen […]

Demokratische Selbstverwaltung der Schulen Damit eine Demokratie ihr Ziel – die Beteiligung aller an der Politik und am gemeinsamen gesellschaftlichen Leben – erreichen kann, brauchen wir eine Zivilgesellschaft , die sich am politischen Geschehen beteiligt und die nötigen Fähigkeiten erworben hat, sich dazu eine reflektierte Meinung zu bilden und am politischen Meinungsbildungsprozess teilzuhaben Dieses Interesse und dieser […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen setzt sich für Wissenschaftsethik als Pflichtfach für natur- und ingenieurswissenschaftliche Studiengänge an Thüringer Hochschulen ein. Ethische Fragen der Folgeabschätzung von technischen und naturwissenschafltichen Forschungen sind oft ungemein komplex. Für Medizinstudierende ist das Fach „Medizinethik“ aus naheliegenden Gründen Pflicht. Naturwissenschaftler*innen können mit den Ergebnissen oder „Nebenprodukten“ ihrer Forschung im schlimmsten Fall wesentlich […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen fordert eine liberale und progressive Drogenpolitik für Thüringen. Drogenpolitik ist ein urgrünes Thema und als emanzipatorische Bewegung hatten die Grünen auf diesem Gebiet schon immer einen freiheitlichen Ansatz. Auch auf Seiten des GRÜNE JUGEND Bundesverbands ist das Recht auf Rausch Teil des Selbstverständnisses. Da Drogen und Rausch – dazu gehören z. […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen fordert demokratische Schulen. Im Bundesverband wird ein Konzept erarbeitet das in Zukunft angewendet werden kann. Bei den momentanen Gegebenheiten wäre dies in vielen Thüringer Schulen jedoch nicht möglich. Zudem fehlt diesem Konzept die Schüler*innenvertretung auf höheren Ebenen als der Schule. Wir brauchen Veränderung jetzt und nicht in einigen Jahren. Demokratie in […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen setzt sich für den aktiven Umgang mit der Geschichte ein, da diese vor dem Missbrauch, besonders durch radikale Gruppierungen geschützt werden muss. Denn obwohl wir beispielsweise nicht die NS Verbrechen unserer Vorfahren zu verantworten haben, so sind wir doch den Opfern gegenüber verpflichtet uns dieser Bewusst zu werden. Wir sind nicht […]

Das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit hat sich an der Finanzierung der „Stiftung zur Förderung der ambulanten ärztlichen Versorgung in Thüringen“ mit insgesamt 75 000 Euro beteiligt. Derzeit werden die Gelder der Stiftung für Stipendien an Ärzt*innen in Weiterbildung vergeben, die sich im Anschluss zu einer Niederlassung in Thüringen verpflichten. Ähnliche Stipendienmodelle, teilweise […]

In Thüringen existieren derzeit ca. 16000 Krankenhausbetten in 44 Kliniken bei einer Einwohnerzahl von 2,2 Millionen. Während der Durchschnitt in Deutschland 2007 bei 5,7 Betten pro 1000 Einwohnern lag, und Deutschland damit im internationalen Vergleich immer noch eine Spitzenposition einnimmt, hält Thüringen mit 7,3 Betten pro 1000 Einwohner sogar noch höhere Kapazitäten vor. In den […]

Die GRÜNE JUGEND Thüringen lehnt eine Kostenerstattung homöopathischer Leistungen durch die Gesetzlichen Krankenkassen und die Beihilfe ab. Wirksamkeitsnachweis und eine Bewertung der Kosten-Nutzen-Relationen müssen Grundlage sein für alle Leistungen, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung und der Beihilfe erbracht werden. Dementsprechend fordern wir eine klare Differenzierung der verschiedenen Formen der Alternativmedizin wie Phytotherapie, Anthroposophie, Homöopathie und […]