Header-Bild
GRÜNE JUGEND Thüringen

Am 1. Mai, dem internationalen Tag der Arbeiter*innenbewegung, kam es in Weimar zu einem gewaltsamen Übergriff von 40 Neonazis auf eine DGB-Kundgebung. Dabei wurde sowohl der Oberbürgermeister Weimars, Stefan Wolf als auch der Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider und andere Personen verletzt. Die Polizei sah sich demgegenüber machtlos. Vor allem weil die meisten Beamt*innen in Erfurt und […]

Die Grüne Jugend Thüringen ruft zu friedlichen Protesten gegen die geplanten Nazi-Aufmärsche sowie gegen HOGESA und THÜGIDA  am ersten Mai-Wochenende auf. Einige rechte Gruppen wollen am 1. Mai in Saalfeld als auch in Erfurt für ihr rechtes Gedankengut, aber auch gegen Flüchtlinge demonstrieren. Gefolgt werden diese Proteste am 2. Mai von dem Hooliganaufmarsch HOGESA in […]

Am 18.04.15 versammelten sich Mitglieder der Grünen Jugend Thüringen zusammen mit andren Organisationen und Bürger*innen der Stadt Gotha, um für ein weltoffenes Gotha zu demonstrieren. Grund dafür war die Demonstration der Rechten, welche unter dem Motto „Überfremdung stoppen!“ zur Demonstration gegen Ausländer*innen aufruften. Zu der fremdenfeindlichen Demonstration riefen NPD, die Rechte sowie das Bündnis Zukunft […]

Am 07. Februar fanden sich 1.200 Demonstrant*innen in Weimar ein, um gegen die Geschichtsverklärer*innen und Nazis zu demonstrieren, welche ebenfalls an dem Datum nach Weimar gekommen waren. Denn an diesem Tag genau vor  70 Jahren wurde Weimar bombardiert und ist dadurch immer wieder ein Anlass für Nazis die Geschichte zu benutzen, um sich als angebliche […]