Bevorstehende Veranstaltungen

14. Oktober 2019

GJJ: Kampagnenaktion „Landwirtschaft“ (Jena)

Veranstaltung auf Facebook ansehen/vormerken

 

Als junge Generation können und wollen wir den Raubbau an der Natur nicht länger akzeptieren. Die Abschaffung der industriellen Massentierhaltung ist längst überfällig: Neben der CO2-Belastung führt diese zu großem Tierleid und birgt gesundheitliche Gefahren für Menschen. Deshalb brauchen wir einen Strukturwandel in der Landwirtschaft hin zu einem nachhaltigen Umgang mit Böden sowie deutlich mehr Natur- und Artenschutz.

Dafür kämpfen wir:

– Massentierhaltung beenden
– Förderung ökologischer Landwirtschaft
– Reduktion von Pestiziden

Mach mit und informier dich bei der Aktion über unsere Forderungen zur Landtagswahl.

Jede*r ist willkommen (außer Nazis und Rassist*innen).

Beginn: 14. Oktober 2019 14:00
Ende: 14. Oktober 2019 16:00
Ort: Ernst-Abbe-Platz

GJ Erfurt: Sitzung

Beginn: 14. Oktober 2019 20:00
Ende: 14. Oktober 2019 21:30
Ort: Grünes Büro Erfurt
Anschrift:
Michaelisstr. 15, Erfurt, 99096

15. Oktober 2019

GJTh: Kampagnenaktion „Mobilität“ (Schmalkalden)

Jeder Mensch hat Anspruch auf saubere Luft und eine grüne, ruhige Umgebung. Wir wollen, dass die Thüringer*innen das eigene Auto öfters freiwillig stehen lassen – nicht nur, weil sie damit dem Klima und ihrer Umwelt etwas Gutes tun, sondern weil ihnen bessere Alternativen zur Verfügung stehen. Mobilität ist eine essenzielle Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb müssen alle Menschen mobil sein können – unabhängig von Geldbeutel, Alter oder Wohnort.

Dafür kämpfen wir:

– Mind. stündlich ein Bus in jedem Ort
– WLAN in jedem Bus und jeder Bahn
– Ticketlosen Nahverkehr in den Städten erproben

Mach mit und informier dich bei der Aktion über unsere Forderungen zur Landtagswahl.

Jede*r ist willkommen (außer Nazis und Rassist*innen).

Beginn: 15. Oktober 2019 11:00
Ende: 15. Oktober 2019 14:30
Ort: Schmalkalden
Anschrift:
Schmalkalden

GJ Weimar: Sitzung

Beginn: 15. Oktober 2019 19:30
Ende: 15. Oktober 2019 21:00
Ort: Grünes Büro Weimar
Anschrift:
Burgplatz 5, Weimar

17. Oktober 2019

GJJ: Offenes Treffen

Bitte beachtet, dass die Sitzung ausnahmsweise um eine Stunde vorverlegt wurde!

Beginn: 17. Oktober 2019 18:00
Ende: 17. Oktober 2019 20:00
Ort: Grünes Haus Jena

19. Oktober 2019

GJSOK: Kampagnenaktion „Landwirtschaft“ (Neustadt)

Veranstaltung auf Facebook ansehen/vormerken

 

Als junge Generation können und wollen wir den Raubbau an der Natur nicht länger akzeptieren. Die Abschaffung der industriellen Massentierhaltung ist längst überfällig: Neben der CO2-Belastung führt diese zu großem Tierleid und birgt gesundheitliche Gefahren für Menschen. Deshalb brauchen wir einen Strukturwandel in der Landwirtschaft hin zu einem nachhaltigen Umgang mit Böden sowie deutlich mehr Natur- und Artenschutz.

Dafür kämpfen wir:

– Massentierhaltung beenden
– Förderung ökologischer Landwirtschaft
– Reduktion von Pestiziden

Mach mit und informier dich bei der Aktion über unsere Forderungen zur Landtagswahl.

Jede*r ist willkommen (außer Nazis und Rassist*innen).

Beginn: 19. Oktober 2019 10:00
Ende: 19. Oktober 2019 12:00
Ort: Marktplatz Neustadt
Anschrift:
Markt, Neustadt an der Orla, 07806, Deutschland

21. Oktober 2019

GJ Erfurt: Themenabend

Beginn: 21. Oktober 2019 20:00
Ende: 21. Oktober 2019 21:30
Ort: Grünes Büro Erfurt
Anschrift:
Michaelisstr. 15, Erfurt, 99096

22. Oktober 2019

GJ Ilmenau: Sitzung

Beginn: 22. Oktober 2019 18:00
Ende: 22. Oktober 2019 20:00
Ort: Grünes Büro Ilmenau
Anschrift:
Bahnhofstraße 20, Ilmenau, 98693, Deutschland

28. Oktober 2019

GJ Erfurt: Sitzung

Beginn: 28. Oktober 2019 20:00
Ende: 28. Oktober 2019 21:30
Ort: Grünes Büro Erfurt
Anschrift:
Michaelisstr. 15, Erfurt, 99096

29. Oktober 2019

GJ Ilmenau: Kampagnenaktion „Gutes Leben“ (Ilmenau)

Veranstaltung auf Facebook ansehen/vormerken

 

Unser auf Wachstum ausgelegtes Wirtschaftssystem stößt nicht nur an planetare Grenzen, sondern auch durch einen immer weiter steigenden Leistungsdruck an menschliche Belastbarkeitsgrenzen. Dabei gibt es lokal schon viele Ansätze, wie die sozial-ökologische Transformation gelingen kann. Das gute Leben für alle bedeutet gesellschaftliche Teilhabe, guten Wohnraum sowie einen angenehmen Lebensstandard, der es ermöglicht, nicht mehr jeden Euro umdrehen zu müssen – und zwar unabhängig von Lohnarbeit.

Dafür kämpfen wir:

– Modellprojekt bedingungsloses Grundeinkommen
– alternative Wirtschaftsweisen fördern
– Wohnungen für alle

Mach mit und informier dich bei der Aktion über unsere Forderungen zur Landtagswahl.

Jede*r ist willkommen (außer Nazis und Rassist*innen).

Beginn: 29. Oktober 2019 13:00
Ende: 29. Oktober 2019 16:00
Ort: Apothekerbrunnen- Ilmenau
Anschrift:
Straße des Friedens, Ilmenau, 98693, Deutschland
iCal-Import