Letzten Samstag hat die GRÜNE JUGEND Thüringen ihre 2. Landesmitgliederversammlung mit ca. 25 Mitgliedern bestritten. Nachdem wir uns am Vormittag in einem Workshop vernetzt, mehr über die FIT*-Förderung in unserem Verband erfahren und gemeinsam mit Dirk Adams und Laura Wahl gekocht haben, ging es am Nachmittag mit vielen spannenden Anträgen und Wahlen weiter.

Zuerst haben wir unsere Voten für den GRÜNEN-Landesvorstand an Laura Wahl und Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt als Sprecherinnen und an Isabell Welle als Beisitzerin vergeben. Anschließend haben wir Sara Carta und Lina Kornmüller für die Landesdelegiertenkonferenz im Januar delegiert.

In den Anträgen haben wir uns unter anderem für das Weiterführen einer Rot-Rot-Grünen Koalition im Landtag ausgesprochen und unsere Strategien nach der Wahl besprochen. Unter anderem wird es nun zwei Arbeitsgruppen geben, die sich mit der Verbandsentwicklung und Merchandise beschäftigen. Als erster Landesverband bekommt die GRÜNE JUGEND Thüringen nun außerdem eine Landes-Awareness-Gruppe.

 

Hier findet ihr noch unsere Beschlüsse von der LMV:

Wahlkampfrecap
Aufstellung des Landesverbandes für das nächste Halbjahr
Politische Strategien nach der Landtagswahl