Zusammenfassung in Einfacher Sprache

Die GRÜNE JUGEND Thüringen ist gegen die Schließung des Druck-Zentrums.
Im Druckzentrum werden Zeitungen gedruckt.
Das Druck-Zentrum ist in Erfurt.
Es gibt nur ein Druck-Zentrum in Thüringen.
Das Druck-Zentrum soll bald geschlossen werden.
Im Druck-Zentrum arbeiten viele Menschen.
Viele Menschen könnten deshalb ihre Arbeit verlieren.
Es ist wichtig, dass Zeitungen schnell gedruckt werden können.
Deshalb muss es weiter ein Druck-Zentrum in Thüringen geben.

Als GRÜNE JUGEND Thüringen solidarisieren wir uns mit den 270 Beschäftigten des Druckzentrums in Erfurt und ihren Protesten gegenüber der geplanten Schließung des Druckzentrums zum 31.12.2021. Die FUNKE Mediengruppe hat vor, ohne klar nachvollziehbare Begründung, die Produktion nach Braunschweig zu verlagern. Damit wäre Thüringen das erste Bundesland ohne eigenes Druckzentrum. Für uns ist klar: Thüringer Tageszeitungen sollen weiterhin in Thüringen gedruckt werden!

Die Schließung des Druckzentrums würde deutlich längere Liefer- und Vertriebswege bedeuten. Dies würde nicht nur die Umwelt zusätzlich belasten, sondern auch starke Auswirkungen auf die Aktualität der Thüringer Zeitungen haben. Lokale und aktuelle Presse ist allerdings essenziell!

Eine Investition in das Erfurter Druckzentrum ist dabei sogar günstiger als die Verlagerung nach Braunschweig, zeigt ein von ver.di in Auftrag gegebenes Gutachten. Dass die Aufrechterhaltung des Druckzentrums möglich ist haben ver.di und der Betriebsrat durch eine Studie ebenfalls nachgewiesen.

Die GRÜNE JUGEND Thüringen fordert daher die FUNKE Mediengruppe zum Erhalt des Druckzentrums und aller damit verbundenden Arbeitsplätze auf!