Liebe Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Thüringen,

hiermit laden wir euch ganz herzlich zur zweiten Landesmitgliederversammlung (LMV) 2021 ein, die am 06. und 07. November in Hütten unter dem Motto „Zukunft weiter erkämpfen!“ stattfinden wird.

Nach der Wahl wird in Berlin sondiert und verhandelt. Für uns ist klar: Es kann keine Ampel ohne Klima- und soziale Gerechtigkeit geben. Deshalb waren wir auch in den Wochen nach der Wahl laut für unsere Forderungen. Aber außerhalb des Parlamentes kämpfen wir weiter für unsere Ziele. In der Ortsgruppe, in Thüringen und in Deutschland müssen wir weiter Druck machen, um Lebensbedingungen endlich für alle zu verbessern. Deshalb wollen wir in Hütten die Weichen stellen für die nächste Zeit, endlich wieder in Präsenz mit hoffentlich vielen neuen Gesichtern zusammenkommen und gemeinsam Pläne schmieden, wie wir Zukunft weiter erkämpfen können. 

Hinweis: Bitte meldet euch hier sobald wie möglich an, das ist besonders für die Übernachtung wichtig.

Was? 2. LMV 2021 der GRÜNEN JUGEND Thüringen

Wann? Samstag, den 06. November 2021, 09:30 Uhr; bis Sonntag, den 07. November 15:30 Uhr

Wo? Jugendbildungsstätte Hütten, Herschdorfer Str. 19, 07387 Krölpa, Ortsteil Hütten

Link zu den Anträgen –>https://gjth.antragsgruen.de/

Ablauf

Der Tagesablauf ist folgendermaßen geplant:

SAMSTAG   

09:30-10:30 Ankommen und Räume beziehen
11:00-11:45 Landesmitgliederversammlung (Begrüßung, Formalia, Wahlen)
13:00-14:00 Mittagspause   
13:30-14:00 FINTA*-Treffen und kritische Männlichkeitstreffen   
14:00-16:30 LMV (Wahlen)   
16:30-16:50 Kuchen-Pause   
16:50-18:30 Workshops   
ab 18:30 Abendessen und gemeinsamer Abend       

SONNTAG   
08:00-08:45 Frühstück   
08:45-11:30 LMV Fortsetzung (Anträge)   
11:30-12:30 Mittagspause   
12:00-15:30 LMV Fortsetzung (Anträge)   
ab 15:30 Abreise

Tagesordnung

Für die Sitzung der Mitgliederversammlung schlagen wir folgende vorläufige Tagesordnung vor.

TOP 1 – Begrüßung
TOP 2 – Formalia
TOP 3 – Protokoll
TOP 4 – Finanzbericht, finanzielle Entlastung des Landesvorstandes und Haushalt 2022
TOP 5 – Wahlen und Votenvergabe
TOP 6 – Satzungs- und Finanzanträge
TOP 7 – Sonstige Anträge
TOP 8 – Sonstiges

Anreise

Zum Veranstaltungsort kommt ihr mit dem Auto an die Adresse: Herschdorfer Str. 19, 07387 Krölpa. Parkplätze sind vor Ort vorhanden. Per Zug reist ihr entweder zum Bahnhof „Pößneck Unt. Bahnhof“ oder „Pößneck Oberer Bahnhof“. Ankunft ist aus Gera am oberen Bahnhof um 08:45, aus Saalfeld am oberen Bahnhof um 09:10 und von Jena am unteren Bahnhof um 09:07. Bitte wählt eure Züge so, dass ihr zu diesen Zeiten ankommt und meldet euch bei uns, damit wir die Shuttles vom Bahnhof nach Hütten takten können.

Die Fahrtkosten zur und von der LMV können sich alle Mitglieder erstatten lassen. Wenn ihr kein Mitglied seid, und die Fahrtkosten trotzdem erstattet lassen wollt, wendet euch bitte an den GJTh Schatzmeisterin, ob eine Erstattung trotzdem möglich ist. Fahrtkostenformulare werden auf der LMV ausgelegt werden; oder ihr druckt es euch hier selbst aus.

Anträge

Auf der LMV besteht die Möglichkeiten Anträge bzw. Änderungsanträge zu stellen. Diese könnt ihr direkt im Antragsgrün hochladen: https://gjth.antragsgruen.de/

Bitte beachtet folgende Fristen hierfür:

Satzungsänderungsanträge: 22. Oktober, 23:59 Uhr
Andere Anträge: 3. November, 23:59 Uhr
Änderungsanträge: keine Frist
Bewerbungen: keine Frist

In begründeten Dringlichkeitsfällen können Anträge auch noch nach der jeweiligen Frist eingereicht werden – die Dringlichkeit wird von der LMV bestätigt oder abgewiesen.

Wahlen

Es wird der gesamte Landesvorstand (LaVo) sowie weitere Delegierungen und Positionen gewählt. Eine Übersicht über diese findet ihr nachfolgend. Wenn ihr Fragen zu den Ämtern habt, dann wendet euch direkt an den aktuellen LaVo.

Der Verband lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Wir freuen uns also über viele Bewerbungen! :) Ladet eure Bewerbungen bitte direkt aufs Antragsgrün hoch: https://gjth.antragsgruen.de/Solltet ihr dabei Probleme haben, schickt eure Bewerbung direkt <buero@gj-thueringen.de>. Eine Frist für Bewerbungen gibt es nicht.

Folgende Wahlen werden auf der LMV abgehalten werden – beginnend mit dem Landesvorstand:    

Sprecher*innen (ein FIT* -,  ein offener Platz)

Die Sprecher*innen vertreten die GJTh nach außen gegenüber anderen Landesverbänden, dem Bundesverband und Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Sie sind zuständig für die Pressearbeit und den Auftritt der GJTh in den sozialen Medien. Außerdem repräsentieren sie den Landesverband bei Diskussionen und Veranstaltungen.


Schatzmeister*in (ein offener Platz)

Die*der Schatzmeister*in verwaltet die Finanzen der GJTh und trägt die Verantwortung für eine ordnungsgemäße Kassenführung und die finanzielle Abrechnung. Sie*er informiert auf den LMVen über die aktuelle finanzielle Lage des Landesverbands. Die*der Schatzmeister*in hat Zugriff auf die Mitgliederverwaltung und besitzt einen eigenen SHERPA-Zugang. Die*der Schatzmeister*in ist der*dem Landesschatzmeister*in von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen rechenschaftspflichtig. Die Rechnungsprüfung erfolgt durch die Rechnungsprüfer*innen der GRÜNEN JUGEND Thüringen. Die*der Schatzmeister*in muss voll geschäftsfähig sein. Voll geschäftsfähig ist man mit der Vollendung des 18. Lebensjahres.


Politische*r Geschäftsführer*in (abhängig von vorherigen Wahlen)

Die*der politische*r Geschäftsführer*in vertritt den Landesvorstand der GJTh gegenüber den Mitgliedern. Sie*er ist für die innerparteiliche Vernetzung im Landesverband zuständig und hat die Hauptverantwortlichkeit für organisatorische Aufgaben und arbeitet eng mit dem organisatorischen Geschäftsführer zusammen. Zudem ist sie*er stellvertretende*r Schatzmeister*in. Die*der politische*r Geschäftsführer*in muss voll geschäftsfähig sein. Voll geschäftsfähig ist man mit der Vollendung des 18. Lebensjahres.


Beisitzer*innen (zwei FIT* -,  zwei offene Plätze)

Die Aufgaben der Beisitzer*innen hängen stark von den jeweiligen Interessen und Fähigkeiten der Person ab: Zunächst besteht immer die Möglichkeit, eigene Projekte zu initiieren und eigene Themen einzubringen. Ihr könnt Aktionen und Veranstaltungen organisieren, Pressearbeit anregen sowie Kontakte zu anderen Verbänden, der Partei und Abgeordneten pflegen. Auch die Vernetzung innerhalb des Verbands, mit unseren Ortsgruppen und Einzelmitgliedern ist wichtig. Darüber hinaus gibt es noch einige gemeinsame Aufgaben, an denen der gesamte Landesvorstand arbeitet. Was davon ein*e Beisitzer*in macht wird im Landesvorstand gemeinsam ausgehandelt. Ihr seht also: Diese beiden Ämter sind das was ihr daraus macht und machen wollt!

Mitglied der Landesawareness-Gruppe (ein offener Platz)

Die Landes-Awareness-Gruppe, kurz LAWA, ist eine Gruppe innerhalb der GRÜNEN JUGEND Thüringen, deren Aufgabe es ist, „Ansprechpartner*innen für Mitglieder und Aktive der GRÜNEN JUGEND Thüringen zu sein, insbesondere in Fällen von sexistischer, inter-oder transfeindlicher Diskriminierung, sexualisierter Gewalt oder Übergriffigkeiten sowie in Situationen der Überforderung bei Erfüllung von Aufgaben für die GRÜNE JUGEND Thüringen oder deren Ortsgruppen“. 

Nun zu den Delegierungen und weiteren Ämtern: Mit einer Delegierung durch die Landesmitgliederversammlung bist du stimmberechtigtes Mitglied der jeweiligen Veranstaltung und vertrittst dort die Interessen der GRÜNEN JUGEND Thüringen.


Delegierte*r für die Landesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen (ein FIT*-, ein offener Platz)

Findet eine LDK binnen des nächsten Halbjahres statt, dürft ihr als stimmberechtigtes Mitglied teilnehmen. Der*die Gewählte muss Mitglied bei Bündnis 90/Die GRÜNEN sein. Das nächste Halbjahr beginnt im Jannuar 2022


Delegierte*r für den Länderrat der GRÜNEN JUGEND (ein offener Platz)

Der Länderrat ist das höchste beschlussfassende Gremium nach der Bundesmitgliederversammlung. Er beschließt über Richtlinien der Politik zwischen den Bundesmitgliederversammlungen. Mit einer Delegierung durch die Landesmitgliederversammlung bist du stimmberechtigtes Mitglied und vertrittst dort die Interessen der GRÜNEN JUGEND Thüringen.


Landesjugendring Thüringen (ein FIT*-Platz)

Die Klausur des LJR findet meistens im November statt.


Votenvergaben

Auch auf dieser LMV ist es wieder möglich, sich um ein Votum von der GRÜNEN JUGEND Thüringen zu bewerben. Solltest du Interesse an einem solchen Votum haben, kannst du dich dafür wie für die anderen Ämter über Antragsgrün bewerben.


Votum für einen Beisitzer*innen-Platz im LaVo von Bündnis 90/Die GRÜNEN Thüringen (FIT*-Platz)

Mit dem Votum hast du gute Chancen, bei der nächsten LDK in den Vorstand gewählt zu werden und würdest dort vor allem für die Vernetzung von GRÜNEN und GJTh verantwortlich sein. Dafür musst du aber Mitglied bei Bündnis 90/Die GRÜNEN sein.
Bei Fragen oder wenn du dir noch unsicher bist, sprich den Landesvorstand gerne an.

Anmeldung

Für unsere Planungen ist es wichtig, dass ihr euch anmeldet. Füllt dafür bitte so bald wie möglich dieses Anmeldeformular aus. Ihr bekommt eine automatische Bestätigung per Mail, nachdem ihr euch angemeldet habt. Sollte etwas nicht funktionieren oder wenn ihr Fragen habt, dann wendet euch bitte an <buero@gj-thueringen.de>.