Liebe Mitglieder,

wir müssen euch leider mitteilen, dass die 1. LMV 2020 am 04./05. April hiermit abgesagt ist!
Die Ausbreitung des Coronavirus‘ führt zu stetig verschärften Maßnahmen. Auch unsere Landesmitgliederversammlung ist davon betroffen, weshalb wir sie auf unbestimmte Zeit verschieben müssen. Eine seriöse Einschätzung, wann ein Nachholtermin stattfinden könnte, ist gegenwärtig nicht möglich, aber wir halten euch auf dem Laufenden, welche Optionen wir erwägen.

Ansonsten möchten auch wir auf den Internetauftritt des Robert-Koch-Instituts verweisen, wo ihr alle Informationen zu Corona (einschließlich Präventionsmaßnahmen) finden könnt:
Robert-Koch-Institut

Beste Grüße und bleibt gesund!
Euer LaVo

P.S.: Wir behalten das Antragsgrün online – es besteht damit weiterhin die Möglichkeit, Anträge, Änderungsanträge und Bewerbungen einzureichen.

 

 

 

 

Liebe Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Thüringen,

Nie wieder Montagsstimmung! – Unsere 1. Landesmitgliederversammlung 2020 steht an und es gibt viel zu besprechen. Diesmal soll sich unsere LMV um das Thema Arbeitspolitik drehen und wir haben spannende Workshops geplant. Außerdem legen wir die Grundsteine für das nächste halbe Jahr und wählen einen neuen Landesvorstand. Es wird also spannend! Haltet euch den 04. & 05. April im Kalender frei. Die LMV findet dieses mal in Erfurt statt

Was? 1. LMV 2020 der GJ Thüringen
Wann? Samstag, den 04. April, bis Sonntag, den 05. April
Anreise am Samstag zwischen 10 und 11 Uhr
Wo? Jugendherberge Erfurt, Klingenstraße 4 (99094 Erfurt)

Nachfolgend findet ihr alles Wichtige zur LMV sowie die Anmeldemöglichkeiten.

Ablauf

Der vorläufige Tagesablauf sieht folgendermaßen aus:

Samstag
10.00-11.00 Uhr: Anreise
11.00 Uhr: Begrüßung, Kennenlernen, Einführung in Kleingruppen, Organisatorisches
12.00 Uhr: Beginn Mitgliederversammlung (TOP 1 bis TOP 3)
13.00 Uhr: Mittagessen
14.00 Uhr: 1. Workshopphase
16.00 Uhr: Fortsetzung Mitgliederversammlung (TOP 4)
19.00 Uhr: Vernetzung, gemütliches Abendprogramm

Sonntag
08.00 Uhr: Frühstück
10.00 Uhr: 2. Workshopphase
12.00 Uhr: Mittagessen
13.00 Uhr: Fortsetzung Mitgliederversammlung (TOP 5, TOP 6)
Ende bis spätestens 18.00 Uhr

Tagesordnung

Für die Mitgliederversammlung (das Plenum) schlagen wir folgende vorläufige Tagesordnung vor, wie sie auch auf dem Antragsgrün zu finden ist:

TOP 1 – Begrüßung
TOP 2 – Formalia
TOP 3 – Politische Entlastung des Landesvorstandes
TOP 4 – Wahlen
TOP 5 – Anträge
TOP 6 – Sonstiges

Anmeldung

Es erleichtert unsere Planung sehr, wenn ihr euch rechtzeitig anmeldet. Nutzt dafür bitte das Anmeldeformular ganz unten auf dieser Seite. Sollte dies nicht möglich sein oder wenn ihr Fragen habt, dann wendet euch bitte an <sebastian.fachet@gj-thueringen.de>.

Anreise

Vom Hauptbahnhof Erfurt aus ist die Jugendherberge fußläufig erreichbar (2km Entfernung). Ansonsten könnt ihr die Straßenbahnlinie 6 Richtung Steigerstraße bis zur Haltestelle Hochheimer Straße nehmen; die Fahrt dauert fünf Minuten.

Anträge

Auf der LMV besteht die Möglichkeiten, beim TOP 5 Anträge bzw. Änderungsanträge zu stellen. Diese könnt ihr direkt im Antragsgrün hochladen: https://1lmvth2020.antragsgruen.de/

Bitte beachtet folgende Fristen hierfür:

Anträge zur Satzung: 20. März, 23.59 Uhr
Andere Anträge: 01. April, 23.59 Uhr
Änderungsanträge: keine Frist

In begründeten Dringlichkeitsfällen können Anträge auch noch nach der jeweiligen Frist eingereicht werden – die Dringlichkeit wird von der LMV bestätigt oder abgewiesen.

Wahlen

Es werden ein neuer Landesvorstand sowie weitere Delegierungen und Positionen gewählt. Eine Übersicht über diese findet ihr nachfolgend. Wenn ihr Fragen zu den Ämtern habt, dann wendet euch direkt an den aktuellen LaVo.

Der Verband lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Wir freuen uns also über viele Bewerbungen! :) Ladet eure Bewerbungen bitte direkt aufs Antragsgrün hoch:

https://1lmvth2020.antragsgruen.de/

Solltet ihr dabei Probleme haben, könnt ihr euch entweder an <sebastian.fachet@gj-thueringen.de> wenden oder ihr schickt eure Bewerbung direkt <buero@gj-thueringen.de>. Eine Frist für Bewerbungen gibt es nicht.

Zur Quotierung des Landesvorstandes: Sowohl der gesamte Landesvorstand als auch der geschäftsführende Landesvorstand (bestehend aus den beiden Sprecher*innen, dem*der politischen Geschäftsführer*in und dem*der Schatzmeister*in) sind quotiert. Damit hängen allerdings einige Quotierungen von vorherigen Wahlen ab.

 

Folgende Wahlen werden auf der LMV abgehalten werden – beginnend mit dem Landesvorstand:

Sprecher*innen (ein FIT*-, ein offener Platz)

Die Sprecher*innen vertreten die GJTh nach außen gegenüber anderen Landesverbänden, dem Bundesverband und Gliederungen von Bündnis 90/Die GRÜNEN. Sie sind zuständig für die Pressearbeit und den Auftritt der GJTh in den sozialen Medien. Außerdem repräsentieren sie den Landesverband bei Diskussionen und Veranstaltungen.

Schatzmeister*in (ein Platz; Quotierung abhängig von Sprecher*innen-Wahl)

Der*die Schatzmeister*in verwaltet die Finanzen der GJTh und trägt die Verantwortung für eine ordnungsgemäße Kassenführung und die finanzielle Abrechnung. Sie*er informiert auf den LMVen über die aktuelle finanzielle Lage des Landesverbands. Der*die Schatzmeister*in hat Zugriff auf die Mitgliederverwaltung und besitzt einen eigenen SHERPA-Zugang. Der*die Schatzmeister*in ist dem*der Landesschatzmeister*in von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen rechenschaftspflichtig. Die Rechnungsprüfung erfolgt durch die Rechnungsprüfer*innen der GRÜNEN JUGEND Thüringen. Der*die Schatzmeister*in muss voll geschäftsfähig (mindestens 18 Jahre alt) sein. Näheres zu Ausgaben regelt die Finanzordnung.

Politische Geschäftsführer*in (ein Platz; Quotierung abhängig von Sprecher*innen- und Schatzmeister*in-Wahl)

Der*die politische Geschäftsführer*in vertritt den Landesvorstand der GJTh gegenüber den Mitgliedern. Sie*er ist für die innerparteiliche Vernetzung im Landesverband zuständig und hat die Hauptverantwortlichkeit für organisatorische Aufgaben und arbeitet eng mit dem*der organisatorischen Geschäftsführer*in zusammen. Zudem ist sie*er stellvertretende*r Schatzmeister*in. Der*die politische Geschäftsführer*in muss voll geschäftsfähig (mindestens 18 Jahre alt) sein.

Beisitzer*innen (zwei Plätze; einer offen, Quotierung der anderen abhängig von Wahl des geschäftsführenden LaVos)

Die Aufgaben der Beisitzer*innen hängen stark von den jeweiligen Interessen und Fähigkeiten der Person ab: Zunächst besteht immer die Möglichkeit, eigene Projekte zu initiieren und eigene Themen einzubringen. Ihr könnt Aktionen und Veranstaltungen organisieren, Pressearbeit anregen sowie Kontakte zu anderen Verbänden, der Partei und Abgeordneten pflegen. Auch die Vernetzung innerhalb des Verbands, mit unseren Ortsgruppen und Einzelmitgliedern ist wichtig. Darüber hinaus gibt es noch einige gemeinsame Aufgaben, an denen der gesamte Landesvorstand arbeitet. Was davon ein*e Beisitzer*in macht, wird im Landesvorstand gemeinsam ausgehandelt. Ihr seht also: Diese beiden Ämter sind das, was ihr daraus macht und machen wollt!

 

Nun zu den Delegierungen und weiteren Ämtern: Mit einer Delegierung durch die Landesmitgliederversammlung bist du stimmberechtigtes Mitglied der jeweiligen Veranstaltung und vertrittst dort die Interessen der GRÜNEN JUGEND Thüringen.

Bundesfinanzausschuss der GRÜNEN JUGEND (ein Platz; Quotierung abhängig von Schatzmeister*in-Wahl)

Der Bundesfinanzausschuss berät die GRÜNE JUGEND in allen Finanzfragen.

Rechnungsprüfer*innen (ein FIT*-, ein offener Platz)

Die Rechnungsprüfung führt ihr gemeinsam mit dem*der Schatzmeister*in an einem Nachmittag im September durch.

Landesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen (ein FIT*-, ein offener Platz)

Findet eine LDK binnen des nächsten Halbjahres statt, dürft ihr als stimmberechtigtes Mitglied teilnehmen. Der*die Gewählte muss Mitglied bei Bündnis 90/Die GRÜNEN sein.

Landesjugendring Thüringen (ein offener Platz)

Landesjugendring Thüringen e.V. ist eine Gemeinschaft von 26 landesweit tätigen Jugendverbänden. Die Klausur des LJR findet meistens im November statt.

Landesparteirat (ein FIT*-Platz)

Der Landesparteirat ist das höchste beschlussfassende Gremium zwischen den Landesdelegiertenkonferenzen und beschließt über die Richtlinien der Politik zwischenden Landesdelegiertenkonferenzen.

Landes-Awareness-Gruppe (zwei FIT*-, ein offener Platz)

Die Landes-Awareness-Gruppe, kurz LAWA, ist eine bei der letzten LMV beschlossene Gruppe innerhalb der GRÜNEN JUGEND Thüringen, deren Aufgabe es ist, „Ansprechpartner*innen für Mitglieder und Aktive der GRÜNEN JUGEND Thüringen zu sein, insbesondere in Fällen von sexistischer, inter- oder transfeindlicher Diskriminierung, sexualisierter Gewalt oder Übergriffigkeiten sowie in Situationen der Überforderung bei Erfüllung von Aufgaben für die GRÜNE JUGEND Thüringen oder deren Ortsgruppen“ (siehe §9 1. unserer Satzung). Damit die LAWA unbefangen arbeiten kann, sind eine gleichzeitige Mitgliedschaft in der LAWA und im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Thüringen, im Vorstand einer Ortsgruppe der GRÜNEN JUGEND Thüringen, dem Landesvorstand von Bündnis 90/Die GRÜNEN Thüringen, dem Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND, dem Vorstand eines anderen Landesverbandes oder dem Bundesverband von Bündnis 90/Die GRÜNEN, dem Europaparlament, dem Deutschen Bundestag oder einem Landesparlament ebenso ausgeschlossen wie ein berufliches oder finanzielles Abhängigkeitsverhältnis zur GRÜNEN JUGEND Thüringen. Außerdem sollen keine zwei Mitglieder der LAWA derselben Ortsgruppe angehören. Ihre Mitglieder haben Anspruch auf eine vom Landesverband finanzierte Schulung im Beratungsbereich.

Anmeldeformular

 

Datenschutz-Hinweis:
Persönliche Daten, wie z.B. dein Name, deine E-Mail- Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden an uns verschlüsselt elektronisch übermittelt und von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.