Header-Bild
AKTIV FÜR EINE BESSERE WELT
ökologisch, solidarisch, antifaschistisch

Menschenrechte und Internationales

Im Themenbereich "Menschenrechte und Internationales" beschäftigen wir uns mit folgenden Themen: Menschenrechte, Internationales, LesBiSchwules, Queer, Gleichberechtigung, Friedenspolitik sowie Europa.

Aktuelles

Auch wir waren am Wochenende bei der Bundesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Berlin dabei. Die klare Aussage „Ehe für alle ist Koalitionsbedingung“ empfangen wir mit offenen Armen. So sehr es jedoch zum Leben gehört seine Liebe nach Lust und Laune zu zeigen, so gehört auch der Tod für uns alle (!) dazu. Dass das […]

Anlässlich des IDAHOBIT*, einem internationalen Aktionstag am 17. Mai gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans*-feindlichkeit, fordert die GRÜNE JUGEND Thüringen die baldige Umsetzung des Koalitionsziels, eine Antidiskriminierungsstelle zu schaffen. Dazu Laura Wahl, frauen-, inter-, trans- und genderpolitische Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Thüringen: „Für viele Menschen sind Diskriminierungserfahrungen im Alltag leider keine Seltenheit. So gaben in […]

Weitere Meldungen

Beschlüsse der Grünen Jugend zum Thema

Mit den Ergebnissen der Bundestagswahl 2017 werden die Diskussionen um eine sogenannte „Jamaika“-Koalition bestehend aus CDU, CSU, FDP und Grünen innerhalb und außerhalb der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der GRÜNEN JUGEND lauter. Dabei ist die Diskussion geprägt von der Vorstellung einer vermeintlichen Alternativlosigkeit zum Jamaika-Bündnis: Die SPD hat eine Große Koalition für diese Legislaturperiode ausgeschlossen und andere Koalitionen […]

An stillen Feiertagen gilt in Thüringen ein öffentliches Tanzverbot. Das bedeutet, dass Clubs und Gaststätten an diesen Tagen keine Tanzveranstaltungen anbieten dürfen. Das Verbot betrifft aber z.B. auch Bowlingbahnen und öffentliche sportliche Veranstaltungen. Das Bundesverfassungsgericht die Regelung Ende 2016 zwar gelockert, demnach darf kein Bundesland mehr Tanzveranstaltungen grundsätzlich verbieten, Ausnahmen müssen erlaubt werden. Dennoch gilt in Thüringen immer noch ein […]

Die Grüne Jugend Thüringen fordert die Landesregierung auf, sich im Bundesrat für eine Initiative zum bedingungslosen Bleiberecht für Roma*Romnija in Deutschland einzusetzen. Die Ausgrenzung und Verfolgung von Roma*Romnija in Europa hat eine jahrhundertelange Geschichte. Während des nationalsozialistischen „Dritten Reichs“ wurden über 500000 aus rassistischen Gründen verfolgte „Zigeuner“ ermordet. Es dauerte bis 1982, bis der Deutsche […]

Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Xeno-, Homo- und Transfeindlichkeit sind in vielen Bereichen des Lebens vertreten. Dazu gehören auch Sportvereine, deren Umfeld und etwaige Veranstaltungen. Hier stellen wir uns als GJ Thüringen sowohl der verbalen, als auch der physischen Gewalt entschieden entgegen. Dabei tritt die Gewalt in folgenden Schwerpunktbereichen auf:   – Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Xeno-, Homo- […]

Die Grüne Jugend Thüringen setzt sich in der Zusammenarbeit mit Geflüchteten für eine Herangehensweise ein, die davon ausgeht, dass den Menschen ein dauerhafter Verbleib in Deutschland möglich ist. Daher fordern wir verschiedene Maßnahmen, die es Geflüchteten ermöglichen sollen, aktiv am öffentlichen Leben teilzunehmen, und ihnen verbesserte Informationsstrukturen bereitstellen. Informationsstrukturen ausbauen – Ansprechpartner*innen gewährleisten Wir fordern, […]