Header-Bild
AKTIV FÜR EINE BESSERE WELT
ökologisch, solidarisch, antifaschistisch

Die GRÜNE JUGEND Thüringen begrüßt die Abschaffung der Residenzpflicht für Thüringer Asylbewerber*innen, auf die sich die Große Koalition einigen konnte. Damit ist ein Schritt zu einer humanen Asylpolitik, den viele verschiedene Gruppen seit Langem fordern, gemacht. Dazu Eva Pfannerstill, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Thüringen: „Bewegungsfreiheit ist ein Menschenrecht. Die Entscheidung, die Residenzpflicht auf ganz Thüringen […]

Gemeinsam mit der Grünen Hochschulgruppe Erfurt – campusgrün, der Juso Hoschulgruppe Erfurt und QueErfurt veranstaltete die GRÜNE JUGEND Erfurt am 17. Mai ein Gleichgeschlechtliches Händchenhalten. Mit dieser Aktion zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie war es das gemeinsame Ziel der über 30 Teilnehmer*innen, ein Zeichen für mehr Toleranz zu setzen. Das „Same Sex Hand […]

Der 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie. Das Datum erinnert an die Streichung der Homosexualität aus dem Krankheitskatalog der Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990 und soll das Bewusstsein für die Anliegen von Homosexuellen, Transgender, Transidenten und Transsexuellen stärken. Aus diesem Anlass veranstalten zwei Ortsgruppen der GRÜNEN JUGEND Thüringen Aktionen: In Erfurt […]

Am 1. Mai in Erfurt und am 4. Mai in Leinefelde war die GRÜNE JUGEND Thüringen stark bei den Protesten gegen Rechts vertreten. In der Landeshauptstadt wurde dank der über 1000 Gegendemonstrant*innen eine Neonazi-Kundgebung gemäß dem Motto „Keinen Meter!“ stark behindert und verkürzt. So gelang es unter Beteiligung der GRÜNEN JUGEND, mithilfe einer friedlichen Blockade […]

Gerade erst mussten Thüringer Neonazis in Erfurt am 1. Mai eine Niederlage hinnehmen. Den Erfolg der dortigen Gegendemonstrationen und Blockaden nehmen wir als Ansporn mit nach Leinefelde, denn schon für Samstag, den 4. Mai 2013 mobilisiert die NPD zusammen mit sogenannten „Freien Kräften“ zum dritten „Eichsfeldtag“, welcher dieses Jahr den Namen „Nationaler Kundgebungstag“ tragen wird. Dazu Anneke Scherz, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND […]

Sehr geehrte Frau Intendantin Wille, sehr geehrter Herr Hörfunkdirektor Möller, ungläubig und entsetzt haben wir zur Kenntnis genommen, dass der MDR-Hörfunksender „SPUTNIK“ rassistisch und geodeterministisch anmutende Theorien verbreitet. Auf seiner Facebook-Fanseite veröffentlichte der Sender am 24. April eine Grafik, die unter der Überschrift „Wo liegen eure Wurzeln?“ verschieden geformte menschliche Füße vergleicht und in „Ägypter“, […]

Sehr geehrte Frau Intendantin Wille, sehr geehrter Herr Hörfunkdirektor Möller, ungläubig und entsetzt haben wir zur Kenntnis genommen, dass der MDR-Hörfunksender „SPUTNIK“ rassistisch und geodeterministisch anmutende Theorien verbreitet. Auf seiner Facebook-Fanseite veröffentlichte der Sender am 24. April eine Grafik, die unter der Überschrift „Wo liegen eure Wurzeln?“ verschieden geformte menschliche Füße vergleicht und in „Ägypter“, […]

Unter diesem Motto fand am Wochenende vom 19.04. bis 21.04. der zweite Mitte-Ost-Kongress der GRÜNE JUGEND Landesverbände Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt in Jena statt. Politprominenz, geladene Expertinnen und Experten und viele engagierte Junggrüne diskutierten über die aktuellen Krisen der Europäischen Union und versuchten Lösungsansätze zu finden. Dafür wurde am Freitagabend in Form verschiedener Workshops über […]

Bei der Landesmitgliederversammlung am 21.04 in der Freien Walddorfschule Jena wurde die 21-jährige Arabistik-Studentin Anneke Scherz aus Jena einstimmig als neue Sprecherin gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Julia Batze an, der aus zeitlichen Gründen zurücktrat. Anneke war bisher Sprecherin des Landesarbeitskreises Demokratie und Recht und engagiert sich auf lokaler Ebene als Vorsitzende der […]