Header-Bild

Pressemitteilungen

Die GRÜNE JUGEND Thüringen fordert den Ministerpräsidenten auf, seinen Worten Taten folgen zu lassen. Am 25. März hatte dieser angekündigt, 2000 Flüchtende aus Idomeni nach Thüringen zu holen. Dazu Laura Wahl, Sprecherin der GJ Thüringen: „In Idomeni sitzen immer noch mehr als 10 000 Menschen unter menschenunwürdigen Bedingungen fest, während wir hier in Thüringen leere Erstaufnahmeeinrichtungen haben – ein […]

Am Samstag, 09. April, waren wir eingeladen, uns am Dialog „Gemeinsam Stark“ mit Vertreter*innen des demokratischen Parteienspektrums zu beteiligen. Für die GRÜNE JUGEND Thüringen fuhren Katharina Bautz, Fabian Gabriel und Jonas Graeber nach Leipzig, wo die Veranstaltung der ver.di-Jugend stattfand. Nach einem kurzen Input von den Organisator*innen zu Gewerkschaftsarbeit diskutierten wir in drei Gruppen. Die […]

Grüne Jugend Thüringen mit neuem Landesvorstand Am vergangenen Wochenende traf sich der Landesverband der Grünen Jugend Thüringen  in Saalfeld. Turnusmäßig wählten sie einen neuen Landesvorstand, welcher sich aus dem neu gewählten Sprecher*innenteam Laura Wahl (21, Erfurt) und Jonas Graeber (21, Jena) sowie dem wiedergewählten Schatzmeister Holger Liersch (28, Erfurt). Einen frischen Impuls wird der neue […]

Vom 2. bis 3. April laden wir zu unserer ersten Landesmitgliederversammlung im Jahr 2016 ein. Neben der turnusmäßigen Wahl des kompletten Landesvorstandes steht vor allem das Thema der „Massentierhaltung und Landwirtschaft“ im Fokus der Versammlung. Dazu wird es einen spannenden Workshop zum „Bienensterben“ geben sowie verschiedene Grußworte, u.a. von Olaf Müller (Thüringer Landtagsabgeordneter für Bündnis […]

Rot-rot-grüne Jugendverbände für eine Neuorientierung der Thüringer Asylpolitik  Wir Jugendverbände stehen für das Grundrecht auf Asyl. Die rassistische Grundstimmung in unserer Gesellschaft, kanalisiert durch die rechte Mobilmachung von AfD, rechten und bürgerlichen Kräften ist für uns ebenso wie die Forderung von und die tatsächlichen Abschiebungen in vermeintliche „sichere Herkunftsländer“ sowie zurück in Krisen- und Kriegsgebiete […]