Wir möchten euch herzlich dazu einladen, mit uns am 26.06.2016 die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße zu besuchen.

Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße erinnert an Unterdrückung und Widerstand während der SED-Diktatur in Thüringen 1949–1989. Im Gebäude der heutigen Gedenkstätte betrieb das Ministerium für Staatssicherheit der DDR eine Untersuchungshaftanstalt. Mehr als 5000 Menschen wurden hier inhaftiert, weil sie sich dem kommunistischen Regime widersetzt hatten. Doch am 4. Dezember 1989 triumphierte die Freiheit: Couragierte Menschen besetzten die Erfurter Bezirksverwaltung der Staatssicherheit in der Andreasstraße – es war die erste Besetzung einer Bastion der gefürchteten »Stasi« während der Friedlichen Revolution.

Der Besuch der Gedenkstätte richtet sich nicht nur an GJ-Mitglieder, gern könnt ihr Freund*innen, Familienmitglieder oder Bekannte zu unserem Besuch einladen.

Geplant ist eine Führung (90 min) mit einem*er Mitarbeiter*in der Gedenkstätte und anschließend haben wir ein Zeitzeugengespräch mit Barbara Sengewald in den Räumen der Gedenkstätte organsiert. Dort können wir dann gemeinsam unsere Eindrücke verarbeiten und unsere Fragen stellen.

Treffpunkt ist um 15:15 Uhr am Eingang der Gedenkstätte

 

Anfahrt:

1. Variante Jena: ihr fahrt um 13:38 Uhr vom Paradiesbahnhof/Volksbad nach Erfurt per SEV
2. Variante Jena: ihr fahrt vom Paradiesbahnhof um 13:26 Uhr nach Erfurt und habt noch Zeit für ein leckeres Eis in Erfurt.

Von Weimar Hbf aus Fahrt ihr um 14:40 Uhr los.

Vom Hauptbahnhofs Erfurt bringen euch die Straßenbahnlinien 3 oder 6 zur Gedenkstätte. Haltestelle „Domplatz Nord“

Die Reisekosten werden für Mitglieder und Gäste der GJ Thüringen erstattet.

Der Besuch der Gedenkstätte ist für euch kostenlos.

 

Da die Teilnehmer*innenplätze auf 25 Menschen begrenzt sind, bitten wir euch, das Formular zur Anmeldung  zu benutzen. So können wir besser planen. Ihr findet das Formular unter diesem Link: http://www.gj-thueringen.de/aktuelles/termin/besuch-der-gedenk-und-bildungsstaette-andreasstrasse/#wpcf7-f2753-p2751-o1
Das Formular findet sich ganz unten.

Als Ansprechpartner während der Führung, an den Treffpunkten oder für weitere Fragen steht euch Fabian (fabian.gabriel(a)gj-thueringen.de und Holger (holger.liersch(a)gj-thueringen.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eure rege Teilnahme!

„Gefördert durch den Freistaat Thüringen“