Am Wochenende vom 10.-12. April fand in Bremen der 44. Bundeskongress (BuKo) der Grünen Jugend statt. Das Thema „Leistung hat schon genug Gesellschaft“ wurde im Rahmen vieler spannender Debatten und Anträgen bestritten.

Es freut uns, dass Thüringen mit vielen Teilnehmer*innen auf dem Bundeskongress vertreten war und diese sich aktiv eingebracht haben. Ob durch Änderungsanträge, als Mitglied in der Wahlkommission oder bei den Wahlen der verschiedenen Fachforen, die Personen für die Bundesarbeitsgemeinschaften (BAG) delegierten.

Aus Thüringen wurden gewählt:
Helena Serbent als Ersatzdelegierte für die BAG Demokratie und Recht
– Anneke Scherz als Delegierte für die BAG Bauen und Wohnen
– Anneke Scherz als Ersatzdelegierte für das Bundesnetzwerk Drogen
– Jan Otto als Ersatzdelegierter für die BAG Bauen und Wohnen
– Julia Richter als Ersatzdelegierte für die BAG Tierschutz
– Sebastian Weise als Delegierter für die BAG Europa
– Rosa Sondermann als Ersatzdelegierte für die BAG Frieden

Wir wünschen allen Ersatzdelegierten und Delegierten viel Erfolg und spannende inhaltliche Debatten. Und möchten uns bei allen für ihr Engagement auf dem BuKo bedanken. Weiter so!Ebenso möchten wir uns bei dem Bundesvorstand, dem Präsidium und allen Helfer*innen des Organisationsteams für ihre Arbeit vor Ort danken.