– ein veganes DieselFAIRgnügen –

18.10. um 19.00 Uhr in der Kurzen Meile, Barfüßerstraße 31, Nordhausen

Es spielen die DIESELCOWBOYS und es gibt veganes Essen dazu. Grüne Jugend, ein Koch aus Magdeburg – Spezi für so etwas – und Schrankenlos mit go fair und natürlich die KURZE MEILE laden ein.
MINDESTENS 50 Portionen, locker erweiterbar auf 100, warten auf Genießende.
Es ist schon lustig: Dieselcowboys und vegan – das passt gar nicht, würde mancher Mensch sagen.
Aber seit dem Film ‚Brokeback mountain‘ mit Heath Ledger wissen wir , dass einseitige Landschafts- oder Epochenromantik in der davon entfernten Gegenwart nur Ergebnis eines Scheuklappen bildenden Schmerzes ist. Weder urwüchsige noch domestizierte Pferde (achja – und Menschen) vertragen das auf Lebensdauer.
Deshalb sehnsüchtelt mancher Mensch gen Alternativen, von denen die vegane Ernährungsweise eine ist.
Deshalb also kann diese Weise der Ernährung mit der Reise in den Oktoberabend entdeckt werden. Zwischen Dieselduft und besungenem Pferdedunst sind dampfende vegane Köstlichkeiten zu entdecken. Und kostengünstig zu erwerben.

Dieselcowboys wird es nicht verdrießen,
Musik UND Essen zu genießen –
kein Fleisch zwar gibts auf Eisenspießen,
dafür kann das Erstaunen sprießen.

Es wird aber mehr sein – es gibt Infos zur Ernährung und es gibt Hinweise darauf, dass sich mindestens 50 vegan Ernährende outen werden…
Wer einen uns unbekannten vegan oder wenigstens vegetarisch lebenden Mitmenschen mitbringt, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen.

Es wird heiß im goldenen Oktober, die Kurze Meile verträgts noch einmal in diesem Jahr.