Die Grüne Jugend Thüringen schickt einen neuen Landesvorstand mit weiblicher Doppelspitze in die kommende Zeit. Julia Batze aus Gera und Eva Pfannerstill aus Erfurt führen den neuen Landesvorstand als weibliche Doppelspitze an. Martin Kleinsteuber aus Gera und Paul Maaß aus Jena sitzen dem Gremium künftig bei. Somit wurden 4 der 5 Plätze neu besetzt. Bestätigt wurde Alexander Ziehe aus Jena als Schatzmeister.

Dank gilt dem alten Landesvorstand, an dessen gute inhaltliche Arbeit angeknüpft werden soll.