Der Landesvorstand wird aufgefordert, für eine Überarbeitung des
Selbstverständnisses, welche mitgliederöffentlich erfolgt, gemäß Beschluslage zu sorgen und als Vorschlag zur ersten Landesmitgliederversammlung 2017 vorzustellen. Der Antrag muss zwei Wochen vor Beginn der LMV eingereicht werden.