Ähnlich wie mit der Angabe von Zusatzstoffen sollen künftig auch die Herkunft sowie die Haltung der Tiere, deren Produkte für die angebotenen Gerichte verarbeitet wurde, für den*die Verbraucher*in kenntlich gemacht werden. Das gilt insbesondere für gastronomische Einrichtungen jeder Art im Freistaat Thüringen.