Wir, die Grüne Jugend Thüringen, fordern die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Thüringer Landtag dazu auf, sich im Rahmen der Regierungskoalition dafür einzusetzen, die benötigte Mehrheit zur Verabschiedung des Haushaltplanes der Studierendenschaften durch die Studierendenvertretungen von einer Zweidrittelmehrheit auf eine absolute Mehrheit abzusenken, um die finanzielle Handlungsfähigkeit der Studierendenvertretungen zu gewährleisten bzw. wiederherzustellen.