Um Kindern kein verzerrtes, sondern realistisches Weltbild bzgl. der Herrstellung von Wurst- und Fleischwaren aufzuzeigen, fordert die GRÜNE JUGEND Thüringen eine Vorgabe von mindestens einer Exkursion für Schüler*innen inkl. intensiver thematischer Vor- und Nachbereitung. Als Besuchsziel sollten regionale Schlachthöfe oder Intensivtierhaltungen dienen. Der Zeitpunkt sollte je nach Zustand der geistigen Reife individuell entschieden werden, spätestens jedoch in der 9. Klassenstufe.