DEINE ZUKUNFT – DEINE WAHL !

2021 wird der Thüringer Landtag neu gewählt. Als GRÜNE JUGEND Thüringen wollen wir den Wahlkampf dazu nutzen, unsere Positionen und Forderungen in die Öffentlichkeit zu tragen und viele junge Menschen von (jung- ) grüner Politik zu begeistern. Mit diesem Antrag legt die Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Thüringen die Zielstellung der junggrünen Kampagne, sowie einen groben Fahrplan bis zur Wahl fest.

Erzählung

Mehr als 500 000 Menschen jünger als 30 Jahre leben in Thüringen. Deren Lebensrealitäten könnten unterschiedlicher nicht sein. Auszubildende in Pößneck, Studierende in Erfurt und Schüler*innen in Sömmerda: Jeder junge Mensch in Thüringen hat individuelle Probleme, Wünsche und Forderungen. Als GRÜNE JUGEND Thüringen sind wir uns sicher: Mit einer mutigen und zukunftsgewandten Landespolitik können wir auf diese Anliegen eingehen und allen Menschen in Thüringen das gute Leben ermöglichen. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN konnte dafür in den letzten Jahren in der rot-rot grünen Koalition wichtige Änderungen anstoßen, aber: Da ist noch mehr drin. Klimagerechtigkeit, Bildung, die Auswirkungen der Pandemie oder der Wunsch nach einemdiskriminierungsfreien Miteinander: Alle diese Themen betreffen junge Menschen in ihrem Alltag und wir haben Visionen und Lösungen, die wir gemeinsam mit unseren GRÜNE JUGEND-Kandidat*innen in den Thüringer Landtag tragen wollen.Wir wollen die Thüringer Landespolitik mit unseren Ideen neu aufmischen. Dafür brauchen wir deine Stimme!

Unsere Schwerpunkte

Als GRÜNE JUGEND Thüringen setzen wir zur Landtagswahl folgende fünf Schwerpunkte:

  • Klimagerechtigkeit
  • Tier- und Artenschutz und der Landwirtschaft
  • Umweltfreundliche Mobilität
  • Bildung: Schule, Studium und Ausbildung
  • Offene Gesellschaft

Unsere Strukturen

Mit einem großen Wahlkampfteam, das sich aus allen interessierten Mitgliedern der GRÜNEN JUGEND Thüringen zusammensetzt, planen wir die Kampagne, klären und entscheiden grundsätzliche Dinge und planen die inhaltliche Ausrichtung der Kampagne. Das Wahlkampfteam kann sich für bestimmte Aufgaben auch in Kleingruppen teilen, die auch für alle anderen Interessierten offen sind.

Es gibt drei feste Teams, die sich um die Social-Media-Strategie (Social-Media-Team), das Design und Merchandise (Design-Team) und Aktionen im Wahlkampf (Aktions-Team) kümmern. Die Teams sind offen für alle Mitglieder und wählen quotiert je zwei Verantwortliche, die sich z.B. um Terminfindung und Protokolle kümmern. Ein*e Verantwortliche*r ist eine Person aus dem Landesvorstand, um die Vernetzung zu gewährleisten.

Die GRÜNE JUGEND Thüringen vergibt zwei Spitzenkandidat*innen-Voten und geht somit mit zwei Spitzenkandidat*innen in den Wahlkampf. Die Spitzenkandidat*innen treten im Wahlkampf für die Grüne Jugend Thüringen öffentlich auf.Um den Überblick über alle Ergebnisse der einzelnen Gruppen zu behalten und auch in der Phase des Wahlkampfes alle Beteiligten untereinander zu vernetzen, gibt es das „Vernetzungsteam“. In diesem Team sind:

  • die zwei Sprecherinnen der GJ Thüringen
  • die zwei Spitzenkandidat*innen der GJ Thüringen zur Landtagswahl
  • eine weitere Person aus dem Landesvorstand
  • je ein*e Verantwortliche*r aus den festen Teams
  • die Vertreter*innen der GJ in der Wahlkampfkommission von B90/Die Grünen

 

Sollten mehrere Ämter auf eine Person fallen, sind zahlenmäßig weniger Menschen in diesem Team.Der Landesvorstand ist für die Beschlussfassung zur Bestellung von Material verantwortlich und organisiert im Vorfeld der Wahl Workshops zur Kampagnenvorstellung und Wahlkampfvorbereitung.Für die Zeit der Wahlkampfvorbereitung und des Wahlkampfes stellt die GRÜNE JUGEND Thüringen eine Hilfskraft ein.

Ziele

Die Landtagswahlkampagne 2021 wollen wir insbesondere dazu nutzen:

  • Unsere Mitglieder inhaltlich stark machen und weiterbilden
  • Zwei GRÜNE JUGEND Spitzenkandidat*innen in den Landtag bringen
  • Neue Mitglieder gewinnen, Ortsgruppen und Strukturen stärken und unsere Mitglieder untereinander vernetzen
  • Die Direktkandidat*innen aus der GJ aufbauen, bekannt machen und unterstützen
  • Unseren Bekanntheitsgrad in Thüringen steigern, durch z.B. Pressenennungen oder Reichweite in sozialen Medien

 

 

 

Beschlossen auf der 2. Landesmitgliederversammlung 2020 der GRÜNEN JUGEND Thüringen